Туризъм, забележителности и бизнес

област Видин област Монтана област Враца област Плевен област Велико Търново област Русе област Силистра област Разград област Добрич област Шумен област Търговище област Варна област Бургас област Сливен област Ямбол област Ловеч област Габрово област Стара Загора област Пловдив област Хасково област Кърджали област Смолян област Пазарджик област Благоевград област Кюстендил област Перник област София област Софийски регион Затвори картата
 Сподели ::
български
english
deutsch
руский
ελληνικά
търсене по текст:
ГОРЕЩА ОФЕРТА

информация

забележителност Fortress Krakra Pernik


видове туризъм:
historical, cultural


област: Pernik, Bulgarien

община: Boden, Breznik, Dorn, Kovachevtsi, Pernik, Радомир, хотели, България



 регион
 
 град
 
 
 
 

Pernik Schloss (Krakra)
Geschichte


Krakra mittelalterlichen Festung befindet sich im Südwesten der Stadt Pernik, dem rechten Ufer des Flusses Struma einer kleinen felsigen Plateau. Die Lage der Burg wegen ihrer strategischen Bedeutung wird noch durch die Thraker bewohnten rund V - VI Jahrhundert v. Chr. im dritten Jahrhundert v. Chr. zerstört wurde, aber - es später noch einmal durch die Thraker als Festung erstattet. Es wird vermutet, dass die heutige Schloss während der Han Omurtag gebaut wurde, wo das Dorf ein Teil der bulgarischen Staatsgrenze wurde und wurde eine Festung. Auf den Ruinen der alten Festung gebaut wurden, doppelten Wänden, verstärkt mit drei rechteckigen Türmen. Die Festungsmauer geht in die natürliche Form der Hochebene des Hügels Krakra breit ist über 2 m und erstreckt sich über 4,5 ha. Das Haupttor befindet sich im nordöstlichen Teil der Festung, es beginnt der Hauptstraße. Es gibt Verwaltungs-, Industrie-, Wohn-und Sakralbauten. Bei archäologischen Ausgrabungen haben viele Münzen und Druck von Zar Peter (927 bis 970 auf) gefunden. Am Ende des zehnten und frühen elften Jahrhundert Pernik das administrative Zentrum der lokalen Häuptling Krakra beschrieben durch den byzantinischen Chronisten und Skilitsa Kedrin wie: "eine herausragende Bojaren und Herrscher der Stadt zur Zeit des bulgarischen Zaren Samuil, unterscheiden ein Mann in militärischer. Zu Beginn des XI Jahrhunderts die lokale Bevölkerung hatte einen entschlossenen Widerstand der byzantinischen Eroberer. In diesem Kampf hat Hauptniederlassung Krakra, statt die zu diesem Zeitpunkt außer Pernik weitere 35 Burgen und Schlösser im oberen Bereich der Struma besaß. Pernik Festung war seine Haupt-Festung, und mit der Zeit erhielt seinen Namen.
Pernik wieder in der Zweiten Bulgarischen Reiches im Jahre 1204 geben, die Burg immer noch seine strategische Bedeutung, da das administrative Zentrum des Feldes. Die Gründung des Osmanischen Reiches und Bulgarien fiel unter osmanischer Herrschaft (1396) endete, wie wichtig es ist wie eine Festung von Pernik und administratives Zentrum.
Legends
Im Jahre 1016 Krakra Pernik zurückzuhalten 88 Tage Belagerung, und nach zahlreichen Verlusten Basil II. war zum Rückzug gezwungen. Legenden der Zeit argumentiert, dass Blut aus der byzantinischen Soldaten wurden getötet, so viele, viele Jahre, dass die roten Felsen am Fuße der Festung Pernik. Von dort stammt der Name des Ortes - Signs.

visits:
Всички права запазени 2009-2015 www.tourism-hotels-bulgaria.com